Reisehinweise

Einreisebestimmungen
Sie benötigen einen Reisepass, welcher noch mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültig sein muss. Das Visum wird bei der Einreise am Flughafen erteilt.

Impfungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen jedoch die Basisimpfungen auffrischen zu lassen, wenn die letzte Impfung länger als 10 Jahre zurückliegt.

Reisezeit
Ideale Reisezeit ist von Mitte September bis Ende November und von Mitte Februar bis Ende Mai. Petra und das Wadi Rum liegen rund 1’000 Meter über dem Meer. Im Dezember und Januar kann es bitterkalt sein und Schneefall ist in den Bergen um Petra keine Seltenheit.

Reiseübersicht Jordanien

Jordanien

Aktiv durch das Reich der Nabatäer

Entdeckerreise mit leichten Wanderungen | 15 Tage

Die einzigartige Felsenlandschaft von Petra und die Wüstenlandschaft des Wadi Rum bilden eine der schönsten Landschaftskulissen im Nahen Osten. Daneben stehen die Besichtigungen von kulturellen Höhepunkten im Norden des Landes auf dem Programm. Sie entdecken die biblischen Stätten auf dem Berg Nebo, aber auch gut erhaltene Zeugnisse der griechisch-römischen Epoche in Jerash. Eine Wanderung führt Sie durch das Wadi Dana. Zum Abschluss wandern Sie im Naturreservat Wadi Mujib und erholen sich in den heissen Quellen von Ma.in. » | zum Detailprogramm |
Jordanien

Petra und Wadi Rum mit Kameltrekking

Intensive Trekkingreise in den Bergen um Petra und mit Reitkamelen durch das Wadi Rum | 15 Tage

Die eigentlichen Geheimnisse der rosaroten Felsenstadt Petra liegen jenseits der Touristenströme. Deshalb erwandern Sie die Sandsteinlandschaft um Petra herum zu Fuss: Nahe der Kreuzfahrerfestung Shobak tauchen Sie ein in eine bizarre Sandsteinwelt. Sie folgen tief eingeschnittenen Schluchten und wandern durch eine Landschaft aus teils zerklüfteten, teils weich verschliffenen Felsformationen. So erreichen Sie Petra, die einzigartige Felsenstadt mit ihren stolzen Grabanlagen. Eine kurze Autofahrt bringt Sie anschliessend in die Sandsteingebiete des Wadi Rum. Dort treffen Sie auf Ihre Kamele und die Begleitmannschaft, mit der Sie in den nächsten Tagen unterwegs sein werden. Von nun an bestimmen die Badu Ihre Route und den Tagesablauf. Während des früheren Vormittags legen Sie in rund vier Stunden den grösseren Teil der Tagesetappe zurück. Später geht es dann noch einmal zwei, drei Stunden dem späten Nachmittag entgegen. Dieses Kameltrekking eignet sich auch für Reitanfängerinnen und -anfänger, denn im nordarabischen Sattel, dem Shadad, hat man einen sicheren Halt, und er kann individuell gepolstert werden. Ausserdem sind Ihre Reittiere von den hiesigen Badu sehr gut zugeritten. » | zum Detailprogramm |
» | zum Seitenanfang |
 


Hauptsitz
Desert Team Wüstenreisen
Bern - Schweiz

Vertretung Deutschland und Österreich
Desert Team Wüstenreisen
Lise-Meitner-Str. 2
D-79100 Freiburg i. Br.
Tel. 0761 - 881 41 89